Newleaders: Lokale Retraiten

Newleaders: Lokale Retraiten

11.09.20
Auch der Teamkongress von Teams aus der Teenie- und Jugendarbeit musste sich Gedanken zu einer Durchführung unter Corona-Bedingungen machen. Fazit: Es gibt keinen Kongress, wo Teams zusammenkommen und ihre Retraite machen, sondern die Teams machen ihre Reitraite wo sie wollen und Newleaders unterstützt sie dabei. Dies deckt sich mit der Überzeugung vom Newleaders, dass jedes Team jährlich, spätestens zweijährlich eine Retraite für sich machen sollte, um sich aus dem Alltagsgeschäft rauszunehmen. So wird Raum geschaffen für Themen, die sonst nicht auf dem Radar sind. Ensprechend konsequent ist es, auf eine örtliche Durchführung auf St. Chrischona zu verzichten, da die Bestimmungen von Basel-Stadt eben genau dieses Retraiten-Feeling verunmöglichen würden.
Für